Das Märchen von den geordneten Siebensachen

Es war einmal

eine junge rothaarige Frau namens FRide, die in einer Umgebungen lebte, die voller Schwangeren und Jungfamilien war. Täglich beobachtete sie, wie ihre Lieben sich mit allerlei Gepäck für den Nachwuchs abmühten und es brach ihr das Herz.

Eines Tages begegnete sie einer Mutter, die aus ihrer Handtasche ein kleines Stoffpaket nahm. Sie öffnete es und im Inneren erschienen zwei Windeln und Feuchttücher. FRide bat die Mutter, ob sie ihr denn nicht verraten möge, woher sie diese Wundermappe herhabe. Erst zögerte die Mutter etwas, gab dann aber ihr Geheimnis preis.

FRide müsse sich in einen Zauberwald namens Internet begeben. Sie würde dort unzählige Videos und Nähanleitungen finden. Sie solle aber vorsichtig sein, denn etliche gäben vor ein leichtes von der Hand zu gehen. Indes würden sie aber die Näherinnen in den Wahnsinn treiben.

Eilig machte sich FRide auf den Weg in den Zauberwald, wo sie bald auf die richtige Anleitung stieß. Nun nähte sie fleißig für Freunde und Familie die kleinen Wickeltaschen und wurde mit viel Dank und Freude belohnt.

Während sie eifrig nähte, überkam sie jedoch ein Gedanke: Auch sie war oft mit allerlei Utensilien unterwegs, die wild in ihrer Tasche hausten und sich oftmals weigerten zum Vorschein zu kommen. So begab es sich, dass FRide die Wickeltasche in eine Mappe für Schreibwaren, Bücher und Zeichenmaterialien verwandelte. Von nun an brauchte sie nie mehr lang nach ihren Siebensachen wühlen, sondern diese lebten fortan harmonisch geordnet in ihrer Tasche.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann…

 

…Na nee, so soll das Märchen ja nicht enden. Ihr sollt schließlich auch an diesem Ordnungsglück für unterwegs teilhaben.

Ich habe mein Travel Kit Organizer, wie ich ihn liebevoll nenne, bereits eine ganze Weile, werde aber immer noch darauf angesprochen. Es passt alles rein, was ich ständig für mich und meinen Kopf brauche:

Buch, diverse A5-Hefte für Notizen, Zitatsammlungen, Näh-Einfälle oder bunte Ideen, Stifte-Box, Kugelschreiber und mein Terminplaner.

Nähen Organizer

Das Tolle bei diesem Recycling Sewing Tutorial – Ihr müsst lediglich

  • Stoffe zuschneiden
  • Vlies aufbügeln
  • zwei Nähte absteppen

 

Dauert also maximal 45 Minuten, der ganze Spaß.

Ich habe alten Jeansstoff für Innen und einen Stoffrest für Außen benutzt. Allein die Vlieseline und das Gummiband wurden neu gekauft (gibt es in jedem Stoffgeschäft für kleines Geld).

Ihr könnt natürlich auch eine Wickeltasche damit erstellen. Ich mache die Außenseite dabei immer mit Waschstoff/tuch. Dann kann das Elternteil im Notfall gleich einen nassen Kinderpopo darauf platzieren und im Anschluss etwaige Hinterlassenschaften abwischen.

Was ihr beim Nähen mit Waschtuch beachten müsst, findet ihr in meinem Beitrag für Beutel.

 

Die Ratz-Fatz-Anleitung zum Nähen habe ich auf dem Blog von Tabuletti gefunden.

Weiter unten im Beitrag findet ihr die Maße für die Reisemappe.

Ich habe bewusst kein eigenes Tutorial angefertigt, da ich bis auf die Maßangaben nicht anderes gemacht habe als dort angegeben. Das würde ich sonst einfach als Diebstahl empfinden, könnte es selbst nicht besser erstellen und vor allem

Ehre, wem Ehre gebührt!

 

 

Klick auf die Schrift und du kommst zur Anleitung ->

Nähanleitung Travel Organizer und Wickeltasche

Travel Organizer

Die Nahzugabe ist bereits enthalten.

Habt ihr sehr feste, dicke Stoffe benötigt ihr eventuell keine Vlieseline. Ich empfehle allerdings dünne zu verwenden, da es eine festere Haptik ergibt.

 

Außen: je 25cm Höhe x 98cm Breite für Stoff und Vlieseline

Innen: je 25cm Höhe x 38cm Breite für Stoff und Vlieseline

Gummikordel: 26cm

 

Habt viel Spaß damit und einen schönen Resttag

FRideSchreibwaren Schutzhülle

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.